Home / Kontakt

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Ein Kommentar

  1. Auf der Montagsdemo in Cottbus gabs ne kleine “Battle” zwischen links und rechts mit einem erstaunlichen Angebot. Ein junger Mann der, soweit man mir au Antifakreisen berichtete einst in die NPD eintrat, diese Partei dann aber wieder verlies, jedoch immer noch zumindest leicht in diese Richtung gesinnt sein soll (merkt Ihr wie sehr allein schon diese Spionage über die Vergangenheit von Menschen diese in eine Schublade zwingen????) versuchte zu erklären, dass sein Denken nicht so Menschenfeindlich ist, wie viele von ihm glauben.
    m.E.n machte er anfangs den Fehler, beide Seiten gegeneinander aufzuwiegen. Irgendwann kam er aber dazu, das beide Richtungen Seiten ein und der selben Medallie sind, die von den selben Problemen betroffen seien und sich defacto nur wegen fehlender Diskussionsbereitschaft (beider Seiten), missverstehen. Am Ende sagte er ziemlich deutlich, wir sollten, rechts und links GEMEINSAM gegen unser aller Probleme stehen….!
    Meine Meinung dazu: >>Wow! Endlich hat es einer begriffen.<<
    Und wer ersteinmal einen "Schützengraben" geteillt hat, der findet dann auch Wege gegenseitige Vorurteile abzubauen und eigene Schwächen abzulegen/einzuräumen.
    Das erinnert mich an ein Zitat von dem ich mal las, dass angeblich Otto Schilly in seiner Zeit als Innenminister unter Schröder mal gesagt haben soll: "Wenn sich Rechts und links jemals einigen, können wir einpacken!"

    LG Rico